DIVERSE GESCHICHTEN – Drehbücher zwischen den Kulturen

ist ein Projekt zur Entwicklung von Filmstories für AutorInnen mit interkulturellem Hintergrund. Es wurde im Januar 2010 von der Filmproduktions- und Stoffentwicklungsfirma Witcraft Szenario („Gangster Girls“; „Die Vaterlosen“) initiiert, um sowohl Nachwuchstalente wie auch professionelle AutorInnen dramaturgisch und praktisch bestmöglich zu unterstützen.

Diverse Geschichten by Witcraft Szenario

Das Programm umfasst Workshops, Lectures und individuelle Beratung und erstreckt sich über einen Zeitraum von Jänner bis November. Die Kooperation mit unserem Partner Babylon (UK) ermöglicht einigen AutorInnen auch die Teilnahme an weiterführenden „Ateliers“ während den Filmfestivals in Cannes und London. Nach der Erstellung der ersten Drehbuchfassungen, werden diese öffentlich im Rahmen von szenischen Drehbuchlesungen durch renommierte SchauspielerInnen präsentiert. Daraufhin folgen intensive Vermittlungen zwischen AutorInnen und interessierten Produktionsfirmen.

Zu unseren bisherigen AbsolventInnen zählen u.a. Umut Dag/Petra Ladinigg, Arman T. Riahi, Catalina Molina, Alexandra Makarová und Nathalie Borgers. 

staatspreis2010 Das Programm wurde 2010 für den Österreichischen Staatspreis für Erwachsenenbildung im Rahmen des Themenschwerpunkts „Integration durch Bildung“ nominiert. Zahlreiche bei DIVERSE GESCHICHTEN entwickelten Projekte stehen kurz vor der Herstellungsphase. Diese positiven Signale bekräftigen uns, nach dem erfolgreichen Abschluss von fünf Saisonen, nun in die sechste Runde zu gehen.

 

!!! CALL FOR ENTRIES !!!

Bis einschließlich 18. Dezember 2016 können sich AutorInnen mit ihren Filmstories für die achte Saison von DIVERSE GESCHICHTEN bewerben!

Hier finden sich alle Informationen dazu.